Finanzielle Hilfen für schwangere Frauen

Sie sind in einer Notlage? Die Bundestiftung Mutter und Kind kann hier eine Hilfe sein

Die Bundesstiftung „Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens“ bietet finanzielle Hilfen für Frauen, die durch eine Schwangerschaft in eine Notlage geraten sind. Die Hilfe kann bei einer donum vitae Schwangerschaftsberatungsstelle an ihrem Wohnsitz beantragt werden. Dazu müssen Sie Ihre Schwangerschaft nachweisen.

Eine Hilfe aus Mitteln der Bundesstiftung ist nur möglich, wenn:

  • andere Sozialleistungen nicht ausreichen,
  • andere Sozialleistungen nicht gewährt werden,
  • Sie über ein geringes Einkommen verfügen.

Wir stehen Ihnen helfend zur Seite. Auf Leistungen der Bundesstiftung besteht kein Rechtsanspruch.

Sie haben Fragen zur Bundesstiftung? Dann nehmen Sie mit einer unserer Berater*innen Kontakt auf.

Sie wollen unsere Unterstützung im Bereich Kreis Wesel/Kreis Kleve? Dann nehmen Sie Kontakt mit einer unserer Beraterinnen auf:

Eva-Maria Schneider (Kreis Wesel) Tel.: 02841 / 88 43 53

info@donumvitae-moers.de

Birgit Pieper (Kreis Kleve) Tel.: 02821 / 97 92 56

info@donumvitae-kleve.de